Ab 1. Dezember gibt es jeden Mittwoch eine digitale Führung durch die Wechselausstellung „Stille Nächte. Süße Printen. Bilder und Bräuche seit dem Biedermeier“ im Couven Museum der Stadt Aachen.

Das Couven Museum zeigt unter dem Titel: „Stille Nächte. Süße Printen“ eine weitere Ausstellung – nach der Ausstellung im Sommer im Centre Charlemagne –  zum Thema Printen. Diesmal steht weihnachtliches Brauchtum im Fokus, mit dem die Biedermeierzeit im frühen 19. Jahrhundert das familiäre Jahresfest bis heute geprägt hat. Handgeschnitzte Printenmodel, Christbaumschmuck und mythische Gabenbringer – zahlreiche Objekte aber auch grafische Illustrationen laden in einer anschaulichen Präsentation dazu ein, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Für alle, die nicht persönlich nach Aachen reisen können oder diejenigen, die sich auf den Ausstellungsrundgang vorbereiten möchten, gibt es ab dem 1. Dezember 2021 jeden Mittwoch um 18.00 Uhr eine kostenfreie digitale Führung, in der die Ausstellung vorgestellt wird. Es besteht wie bei einer realen Führung vor Ort die Gelegenheit, Fragen zu stellen oder mit dem Guide zu kommunizieren.
Dieses Format eignet sich aber ebenfalls hervorragend dazu, zu individuell abgestimmtem Termin die Idee der Ausstellung anhand ausgewählter Exponate kennen zu lernen, ebenso kann natürlich hierfür ein kostenpflichtiger Gutschein erworben werden.

Eine Anmeldung zum Erhalt des Einwahllinks zur digitalen Führung (Zoom) erhalten Interessierte unter: Museumsdienst Aachen
museumsdienst@mail.aachen.de, Tel.: +49 241 432-4998 / Fax +49 241 432-4989

Servicezeiten:
Dienstag, Donnerstag, Freitag. 9 – 14 Uhr, Mittwoch: 9 – 12 Uhr , 14 – 17 Uhr

Das angehängte Foto darf für die Berichterstattung verwendet werden:

Weihnachtsbescherung von Friedrich August Junge, Leipzig, um 1830 © Stiftung Stadtmuseum Berlin – Reproduktion: Hans-Joachim Bartsch, Berlin

„Stille Nächte. Süße Printen. Bilder und Bräuche seit dem Biedermeier“

Laufzeit der Ausstellung: 13.11.2021 bis 06.02.2022

digitale Führung für Gruppen nach Voranmeldung 60 Euro/ an Sonntagen € 70

öffentliche Führungen vor Ort:

jeden Samstag um 15.00 Uhr, € 2 zzgl. Eintritt pro Person


Das Begleitbuch zur Ausstellung ist für 8,90 € im Couven Museum erhältlich. Es ergänzt den Band „Nicht nur zur Weihnachtszeit – Aachen und die Printe“ zur Ausstellung im Centre Charlemagne im Sommer 2021, von dem noch einige Exemplare erworben werden können.

Bitte informieren Sie sich auf  http://couven-museum.de/ zum jeweils aktuellen Stand der Corona-Regeln und der sich daraus ergebenden Konsequenzen.

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

SERVICE

Couven Museum
Hühnermarkt 17, 52062 Aachen
Tel.: +49 241 432-4421
Fax: +49 241 432-4959
info@couven-museum.de

www.couven-museum.de

Foto © TOP AACHEN